ARDF-Team Siegerland beim Pfadfinder-JOTA im Einsatz

Vom 20. bis 21.10. findet das diesjährige Jamboree on the Air (JOTA) des Weltpfadfinderverbands statt. Mit dabei ist in diesem Jahr der Hüttentaler Stamm der DPSG. Die Pfadfinder werden dabei von den Funkamateuren der Uni Siegen unterstützt. Im Programm des zweitägigen JOTAs ist auch eine Fuchsjagd vorgesehen, die von Mitgliedern des Siegerländer ARDF-Teams organisiert wird. Geplant sind ein Foxoring zur Übung des Peilens und ein kleiner Peilwettbewerb mit drei Sendern im Gelände.

Advertisements